facebook-titelbild
vorderseite

"Aktionstag Rettungsgasse" 2019

Am 15. Juni 2019 findet erneut der landesweite „Aktionstag Rettungsgasse“ statt. Freiwillige Feuerwehren werden in fast allen Landkreisen Verkehrsteilnehmende auf das Thema ansprechen und kleine Geschenke verteilen. Bereits 2 Tage zuvor, am 13.06., laden wir Pressevertreter nach Potsdam ein, zu unserer Auftaktveranstaltung an der Kreuzung Nuthestraße/Berliner Straße (Humboldtbrücke). Der Präsident des Landesfeuerwehrverbandes, Werner-Siegwart Schippel, steht für Informationen und Pressegespräche gern zur Verfügung und freut sich bereits auf diese besondere Veranstaltung: „Eine nicht vorhandene oder verstopfte Rettungsgasse erschwert den Rettern ihre Arbeit unnötig. Ich appelliere an alle Verkehrsteilnehmer, bei einem Stau mehr Rücksicht zu nehmen. Wir alle können einen kleinen Beitrag zu schnellerer Hilfe leisten, wenn sich ein Verkehrsunfall ereignet hat“.
Der „Aktionstag Rettungsgasse“ wird unterstützt durch Lotto Brandenburg.

Innenministerium ernennt neuen stellvertretenden Landesbranddirektor

Michael Koch ist zum stellvertretenden Landesbranddirektor bestellt worden.

Stellenausschreibung

Wir stellen ein: Bildungsreferent*in in der Landesjugendfeuerwehr Brandenburg

Zahl der CBRN-Beratereinsätze steigt erneut

Bei seinen Einsätzen und Beratungen ist CBRN-Fachberater Alexander Trenn inzwischen bei Einsatz Nr. 77 angekommen. Diese Zahl wurde im vergangenen Jahr erst im September erreicht

GemeinwohlAtlas Deutschland 2019

Die Feuerwehren haben den ersten Platz im „GemeinwohlAtlas Deutschland 2019“ belegt.

500€ an Sportlerinnen vom "Team Lausitz" überreicht

Bei unserem neuesten Online-Voting sind die Frauen vom Team Lausitz zu den "beliebtesten Feuerwehrsportlerinnen" gewählt worden. Der Gewinn von 500 Euro, spendiert von Lotto Brandenburg, wurde nun feierlich überreicht
facebook website 
MailPoet