Das Präsidium

Das Präsidium besteht aus dem Präsidenten, zwei Vizepräsidenten als Vertreter der Ordentlichen Mitglieder,  einem Vizepräsidenten als gemeinsamen Vertreter der Landesgruppen (Arbeitsgemeinschaft der Berufsfeuerwehren, Arbeitsgemeinschaft der Hauptamtlichen Feuerwehren) und des Werkfeuerwehrverbands sowie dem Landesjugendfeuerwehrwart als Vertreter der Jugendfeuerwehren. 

Der Präsident und die Vizepräsidenten werden von der Delegiertenversammlung auf die Dauer von vier Jahren gewählt.

Das Präsidium arbeitet ehrenamtlich.

Werner-Siegwart Schippel

Präsident 

Werner-Siegwart Schippel wurde am 24.10.1951 geboren. Der Vater von vier Kindern lebt mit seiner Frau im Vetschauer Ortsteil Suschow. Der gelernte Dreher arbeitete seit 1972 als Instandhaltungs-Mechaniker und war zuletzt als Obermeister im Kraftwerk Lübbenau/Vetschau tätig. Von 1972–1991 gehörte er der Freiwilligen Betriebsfeuerwehr Kraftwerk Vetschau/Lübbenau an. Davon seit 1972 als Truppmann/Maschinist und seit 1980 als Gruppenführer. Seit 2004 ist er Mitglied der FF Vetschau.

Weiterer beruflicher und ehrenamtlicher Werdegang:

1991–1994: Stellv. Geschäftsführer der Firma EMT
1994–2014: Abgeordneter des Landtags Brandenburg und Mitglied des Innenausschusses
2011–2013: Beisitzer im Präsidium des LFV BB
Seit November 2013: Präsident des LFV BB

Frank Kliem

Vizepräsident 

Frank Kliem wohnt mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in Seilershof, einem kleinen Dorf im Amt Gransee und Gemeinden am Kleinen Wentowsee. Beruflich beschäftigt ist er als Fachkraft für Arbeitssicherheit beim Landkreis Oberhavel. In seiner Freizeit läuft er sehr gern, in der Vergangenheit bis zum Marathon, jetzt lieber in der Natur.

In der Freiwilligen Feuerwehr ist Frank seit 1979 aktiv. Einige Stationen waren Vorsitzender des KFV Gransee, später Stellvertreter des Vorsitzenden im Landkreis Oberhavel. 1994 bis 2000 war er Wehrführer der FF des Amtes Zehdenick und Gemeinden. Von 1995 bis 2005 vertrat er die Freiwilligen Feuerwehren im Brandschutzbeiorat des Innenministers. Von 2000 bis 2016 war er ehrenamtlicher Kreisbrandmeister in Oberhavel. An der Landesfeuerwehrschule gehörte er als Beisitzer der Prüfungskommission für Gruppenführer an, bei den Zugführerprüfungen ist er weiterhin aktiv beteiligt.

Im Landesfeuerwehrverband ist Kamerad Frank Kliem für die Landkreise Oberhavel, Uckermark, Barnim und Märkisch-Oderland zuständig.

+49 (0)157 300 21 235

Jan von Bergen

Vizepräsident 

Dipl. – Ing. (FH) Jan von Bergen wurde am 30.09.1971 geboren. Er ist verheiratet, hat 2 Kinder und lebt in Potsdam, im Ortsteil Groß Glienicke. Nach seinem Studium in der Fachrichtung Maschinenbau-Sicherheitstechnik begann er seine Vertriebstätigkeit im Bereich des Feuerwehrwesens. Seit 2002 ist er als Regionalvertriebsleiter bei einem Feuerwehrfahrzeughersteller tätig.

Nach seinem Eintritt in die Freiwillige Feuerwehr Groß Glienicke qualifizierte er sich ständig weiter. Bis 2014 war er dort 15 Jahre lang Ortswehrführer und zuletzt stellv. Amtswehrführer im Amt Fahrland.

Nach der Eingemeindung des Amtes in die Stadt Potsdam im Jahr 2003, engagierte er sich von 2004 bis 2012 als 2. Vorsitzender des Potsdamer Feuerwehrverbandes. Seit 2010 leitet Kamerad von Bergen im Landesfeuerwehrverband Brandenburg e. V. den Fachausschuss „Bildung und Verbandswesen“. Von 2010 bis 2019 war er stellv. Landesjugendfeuerwehrwart der Landesjugendfeuerwehr Brandenburg.

Seine Zuständigkeit als Vizepräsident umfasst die kreisfreie Stadt Potsdam und die Landkreise Potsdam-Mittelmark, Teltow-Fläming, Dahme-Spreewald und Oder-Spree. 

+49 (0)172 390 69 14

Daniel Brose

Vizepräsident 

Daniel Brose ist der gemeinsame Vertreter der Arbeitsgemeinschaften der Berufsfeuerwehren, der Hauptamtlichen Feuerwachen bei Freiwilligen Feuerwehren und der Werkfeuerwehren.

Als Vizepräsident ist  er zuständig für die kreisfreie Stadt Brandenburg/H., die Landkreise Prignitz, Ostprignitz-Ruppin und Havelland sowie für die Fachausschüsse Technik und Wettbewerbe.

Seit 2011 ist er als Stabsbereichsleiter Feuerwehr der Stadt Falkensee verantwortlich für die Hauptamtliche Feuerwache mit 38 Mitarbeitern sowie rund 70 Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr. Zuvor war er sechs Jahre beim Deutschen Feuerwehrverband im Bundesjugendbüro der Deutschen Jugendfeuerwehr als Referent für Internationales und Facharbeit tätig.

Daniel Brose ist 1973 geboren und verheiratet. Mit 12 Jahren ist er in die Jugendfeuerwehr Staaken eingetreten und wechselte dann mit 18 Jahren in die dortige Einsatzabteilung. Neben dem Dienst in der Einsatzabteilung engagierte er sich 14 Jahre verantwortlich als Jugendfeuerwehrwart, war sechs Jahre lang Fachausschussleiter Wettbewerbe der Berliner Jugendfeuerwehr sowie 9 Jahre lang der ständiger Vertreter des Landesjugendfeuerwehrwartes in Berlin.

Im Jahr 2017 war er für die Ausrichterseite verantwortlich für die Durchführung des Deutschen Jugendfeuerwehrtages der Deutschen Jugendfeuerwehr und der erstmals gleichzeitig stattfindenden Delegiertenversammlung es Deutschen Feuerwehrverbandes in Falkensee.

Im Landesfeuerwehrverband hat er sich in verschiedenen Projektgruppen in den letzten Jahren engagiert.

+49 (0)172 326 34 81

Anja Lehmann

Landesjugendfeuerwehrwartin (komm.) 

Am 04.07.2020 hat der LJFA beschlossen, dass Anja Lehmann bis zum Herbst 2022 als kommissarische Landesjugendfeuerwehrwartin eingesetzt wird.

+49 (0)173 469 25 46