Der "Aktionstag Rettungsgasse"

Kick-Off in Potsdam

Zum gemeinsamen Start der Aktion trafen sich Vertreterinnen von Lotto Brandenburg (Kerstin Kosanke, Geschäftsführerin; Antje Edelmann, Pressesprecherin; Fanni Brinkmann, PR) mit dem Leiter der Berufsfeuerwehr Potsdam Ralf Krawinkel und LFV-Präsident Werner-Siegwart Schippel in Potsdam. An der Kreuzung Nuthestraße und Berliner Straße haben wir mit einem Pavillon sowie großen Werbebannern auf das Thema aufmerksam gemacht. Den Verkehrsteilnehmenden wurde eine Parkscheibe als Geschenk überreicht, zusammen mit freundlichen Grüßen der Feuerwehr. In vielen Fällen ergab sich die Gelegenheit zu einem kurzen "Ampel-Gespräch" zum Thema Rettungsgasse. – Zum vollständigen Nachrichtenbeitrag –

 

Aktionstag in den Landkreisen

Die Parkscheiben wurden zuvor in großen Stückzahlen an die Kreisfeuerwehrverbände verteilt. Am 15.6. haben die Kreisfeuerwehrverbände mit Ehrenamtlern der örtlichen Feuerwehren eigene Aktionen gestartet und die Parkscheiben an zentralen Orten in verschiedenen Landkreisen verteilt und das Gespräch mit Autofahrer/innen gesucht. An dieser Stelle nochmals einen herzlichen Dank für das Engagement und die Berichterstattung in den Sozialen Medien.

Die Beschaffung der Parkscheibenwurde unterstützt durch Mittel der LAND BRANDENBURG LOTTO GmbH. In 2018 konnte der Aktionstag mit bedruckten Autoschwämmen als Werbeträger durchgeführt werden.

Mit freundlicher Unterstützung der LAND BRANDENBURG LOTTO GmbH